2a67cdaa-ff4b-46ec-9e96-0008cdc0d633

Telekonsultation – 2023-09-30 06:13

Test markdown

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

ich möchte Ihnen zunächst einen Überblick über unsere bewährten Prozesse im Bereich der computergeführten Implantologie geben. Im Anschluss daran werde ich Ihre individuellen Angaben aus dem Fragebogen in einen auf Sie zugeschnittenen Behandlungs- und Kostenplan integrieren.

Unsere computergeführte Implantologie folgt einem standardisierten Ablauf, der auf modernsten Technologien und Verfahren basiert. Zunächst führen wir eine ausführliche Diagnostik durch, die sowohl eine orale optische 3D-Scan als auch eine 3D-DVT-Röntgenaufnahme umfasst. Diese Untersuchungen ermöglichen es uns, Ihre individuelle Anatomie zu verstehen und daraus ein präzises 3D-Modell Ihres Mundes zu erstellen. Mit diesen hochdetaillierten Informationen können wir die genaue Position und Ausrichtung Ihrer zukünftigen Implantate planen und simulieren – alles auf Ihrem Computerbildschirm.

Mit diesen hochdetaillierten Informationen können wir die genaue Position und Ausrichtung Ihrer zukünftigen Implantate planen und simulieren – alles auf Ihrem Computerbildschirm. Dieser Prozess ermöglicht eine präzise und minimalinvasive Chirurgie, die die Erfolgsrate Ihrer Behandlung erhöht und die postoperative Erholungszeit verkürzt. Darüber hinaus erlaubt uns die computergeführte Implantologie, potenzielle Risiken und Komplikationen zu minimieren und Ihre Sicherheit während des gesamten Prozesses zu gewährleisten.

Unter Berücksichtigung Ihrer Angaben im Fragebogen, insbesondere Ihrer Erwartung, unbeschwert lachen zu können, und der hohen Bedeutung, die Sie einer Sofortversorgung beimessen, schlage ich folgenden Behandlungsplan vor:

  1. Diagnosepaket (180€): Beinhaltet einen oralen optischen 3D-Scan und ein 3D-DVT-Röntgenbild.
  2. Einzelimplantat (1.476€): Das Implantat ist die Basis für den späteren Zahnersatz.
  3. Individuelles Abutment (280€): Das Verbindungsstück zwischen Implantat und Krone.
  4. Vollkeramik-Krone (1.132€): Die sichtbare Zahnkrone, die auf das Abutment aufgesetzt wird. Sie ist optisch von natürlichen Zähnen nicht zu unterscheiden und ermöglicht es Ihnen, wieder unbeschwert zu lachen.

Die minimalinvasive 3D-Computer-gesteuerte Operation sowie die lebenslange Überwachung des Implantats mittels Künstlicher Intelligenz sind in diesen Kosten bereits enthalten und kommen ohne zusätzliche Kosten für Sie.

Insgesamt beläuft sich der Kostenplan nach den Autonomen Honorarrichtlinien 2022/2023 der Österreichischen Zahnärztekammer vom 24. Juni 2022 auf 3.068€.

Die Behandlungskosten können durch die Teilnahme an einer wissenschaftlichen Studie reduziert werden. Zudem besteht die Möglichkeit einer Teilzahlung für Eingriffe, die 5.000€ überschreiten.

Unsere einzigartige "Lebenslange Implantatüberwachung" auf Basis Künstlicher Intelligenz steht allen Patienten zur Verfügung. Mit Hilfe von Smartphone-basierter Fernüberwachung kann KI potenzielle Probleme erkennen, bevor klinische Symptome auftreten, um einen langfristigen Erfolg des Zahnimplantats sicherzustellen.

Sollten Sie einen vorherigen Behandlungsplan zur Validierung haben, bieten wir Ihnen eine Zweitmeinung an. Bitte laden Sie Ihre Daten für eine weitere Analyse hoch: https://link.truppe.at/upload

Abschließend möchte ich betonen, dass unser Ziel immer darin besteht, Ihnen die bestmögliche Versorgung zu bieten und dabei Ihre individuellen Bedürfnisse und Erwartungen zu berücksichtigen. Wir freuen uns, Sie in unserer Praxis begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. med. univ. Michael Truppe
Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
(mit künstlicher Intelligenz erstellt, nicht vidiert)

Diese Antwort wurde mit künstlicher Intelligenz (KI) für einen virtuellen Patienten im Rahmen eines Forschungsprojektes erstellt. Die Angaben der Behandlungskosten wurden mit KI durch Abfrage der öffentlich zugänglichen Autonomen Honorarrichtlinien erstellt. Ein Behandlungs- und Heilkostenplan wird nach den Richtlinien der Zahnärztekammer erst nach einem Termin in der Ordination erstellt.

Diesen Termin können Sie hier online vereinbaren. Oder Sie rufen uns an, unter +43 1 4089500.

Ordination Dr. Michael Truppe
Albertgasse 3/6
1080 Wien

SMS an: 08282709918064
Info über E-Implantatpass

© 2023 Eurodoc Telemedizin ForschungsgesellschaftmbH

0287f09e-71d6-4890-bb98-887f0cc771dd.md

Telekonsultation – 2023-09-30 05:53

What is the cost to get a implant at 22

Zusammenfassung:

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, aufgrund Ihrer Antworten, sehen wir, dass ein Zahn extrahiert werden muss und Sie sich danach wieder unbeschwert lachen möchten. Mit Hilfe unserer computergestützten Implantologie und minimalinvasiven Techniken können wir Ihre Bedürfnisse erfüllen. Hierbei bieten wir eine sorgfältige Diagnostik, den Einsatz einzelner Implantate, individueller Abutments und vollkeramischer Kronen an. Dabei achten wir besonders auf den Zeitaufwand für die Behandlung. Sollte der Gesamtpreis über €5,000 liegen, bitten wir um einen persönlichen Besuch in unserer Praxis zur weiteren Besprechung.


Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

basierend auf Ihren Antworten, haben wir einen individuellen Behandlungsplan für Sie erstellt. In dem Prozess der Implantologie setzen wir auf eine computergeleitete Vorgehensweise, die eine präzise und minimalinvasive Behandlung ermöglicht.

Zu diesem Prozess gehört die genaue Diagnose durch einen oralen optischen 3D-Scan und eine 3D-DVT-Röntgenaufnahme, die obligatorisch ist und €180 kostet. Im Anschluss erstellen wir einen detaillierten und individuellen Behandlungsplan, den Sie sowohl auf einem USB-Stick, als auch durch einen sicheren PIN für den Onlinezugang erhalten.

Wir folgen der Kostenschätzung der Autonomen Honorarrichtlinien 2022/2023 der Österreichischen Zahnärztekammer vom 24. Juni 2022, welche wie folgt aufgeschlüsselt ist:

  • Einzelimplantat: €1,476
  • Individuelles Abutment: €280
  • Vollkeramische Krone: €1,132

Besonders hervorheben möchten wir, dass wir sowohl die minimalinvasive 3D-Computer-gesteuerte Chirurgie, als auch die lebenslange Implantatüberwachung mit KI ohne zusätzliche Kosten anbieten.

Sollte die geschätzte Gesamtkosten über €5,000 liegen, bitten wir Sie, unsere Praxis für eine ausführlichere Beratung zu besuchen. In diesem Fall bieten wir Part-Zahlungsoptionen an, um eine finanziell zugängliche und flexible Lösung zu gewährleisten.

Für Patienten mit mehreren fehlenden Zähnen, unzureichender Knochenstruktur oder solche, die eine umfassende orale Rehabilitation benötigen, bieten wir alternative Behandlungsmethoden an. Dazu gehören die All-on-4- und All-on-6-Behandlungsmodalitäten. Bei unzureichender Knochenstruktur sind Alternativen wie ultrakurze Implantate oder biologische Knochenaugmentation durch Concentrated Growth Factors (CGF) möglich.

Außerdem bieten wir unseren Patienten die Möglichkeit, an einer wissenschaftlichen Studie teilzunehmen, wodurch sie von einer Kostenreduktion profitieren können.

Unser einzigartiges "Lifetime Implant Monitoring" basiert auf Künstlicher Intelligenz (KI) und steht allen Patienten zur Verfügung. Mit diesem Smartphone-basierten Fernüberwachungssystem können potenzielle Probleme erkannt werden, bevor klinische Symptome auftreten, um so einen langfristigen Erfolg des Implantats zu sichern.

Bitte beachten Sie, dass Dr. med. univ. Michael Truppe Ihren Behandlungsplan während der Bürozeiten prüfen und aktualisieren wird.

Wir bieten Ihnen auch gerne eine zweite Meinung zu einem bereits bestehenden Behandlungsplan an. Bitte laden Sie Ihre Daten über den Link https://link.truppe.at/upload hoch, damit wir diese analysieren können.

Wir hoffen, dass dieser Behandlungsplan Ihren Erwartungen entspricht und freuen uns, Sie in unserer Praxis willkommen zu heißen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. med. univ. Michael Truppe
Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
(mit künstlicher Intelligenz erstellt, nicht vidiert)

Diese Antwort wurde mit künstlicher Intelligenz (KI) für einen virtuellen Patienten im Rahmen eines Forschungsprojektes erstellt. Die Angaben der Behandlungskosten wurden mit KI durch Abfrage der öffentlich zugänglichen Autonomen Honorarrichtlinien erstellt. Ein Behandlungs- und Heilkostenplan wird nach den Richtlinien der Zahnärztekammer erst nach einem Termin in der Ordination erstellt.

Diesen Termin können Sie hier online vereinbaren. Oder Sie rufen uns an, unter +43 1 4089500.

Ordination Dr. Michael Truppe
Albertgasse 3/6
1080 Wien

SMS an: 08282709918064
Info über E-Implantatpass

© 2023 Eurodoc Telemedizin ForschungsgesellschaftmbH